[Berlin] Project Immobilien Showroom jetzt hübscher

In der malmöer strasse 28 im prenzlauer berg plant die bundesweit agierende immobiliengruppe „PROJECT“ ein mehrere dutzend millionen euro teures haus mit eigentumswohnungen hinzubauen, und wir haben beschlossen dass wir das nicht wollen. In der nacht zum 5.1. haben wir also mit hämmern und reichlich farbe dort den showroom eingedellt und besudelt. Natürlich richtet sich diese aktion nicht ausschliesslich gegen PROJECT, sie soll sichtbares zeichen eines widerstands gegen allseits voranschreitende pläne für eine „stadt der reichen“ sein. Es wird ein heisses jahr 2020, viele abwehrkämpfe stehen an und viele angriffe werden wir führen müssen! In diesem sinne, liebste grüsse an die genoss*innen die auf parkbänken sassen, an die bedrohten projekte in unserer stadt und anderswo, an die, die auch einem kontrolleurs-schwein mal eine mitgeben (geht zu den prozessen!)

Quelle: Chronik