Angriff auf Bauprojekt

In der Hellabrunner Straße gingen zwischen Donnerstag, dem 21. und Freitag dem 22. November laut Bull*innen mehrere Scheiben eines Gebäudes kaputt, andere wurden mit schwarzer Farbe übermalt.

Vermutlich handelt es sich bei dem Gebäude um einen Teil des auf dem ehemaligen OSRAM-Geländes entstehenden Wohnkomplexes „Isar Living“. Bereits im August hatte dort ein Baucontainer gebrannt.

Bei dem jüngsten Angriff soll ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden sein.