Google breitet sich aus

Google hat vor einigen Tagen den Postpalast in der Nähe der Hackerbrücke in der Arnulfstraße/Ecke Wredestraße gekauft, um seinen Standort in München zu vergrößern. Bereits jetzt beschäftigt Google 1000 Mitarbeiter*innen in München und ist Googles größter Standort in Deutschland, zukünftig sollen durch das Bauen von Büroflächen und Umbauen des Postpalastes noch einmal 1500 weitere Arbeitsplätze entstehen. “ „Wir freuen uns, dass wir in München ein so innovationsfreudiges Umfeld haben“, sagte ein Sprecher von Google. Das schmerzt. Leider hat Google in München bisher zu wenig Gegenwind bekommen, als dass Google sich hier unwohl fühlen würde. Vielleicht können wir ja aus dem Kampf gegen den Google-Campus in Berlin Inspiration ziehen, um München den Ruf eines „innovationsfreudigen Standorts“ zu vermiesen.