Drei Autos durch Böller beschädigt

In der Nacht von Samstag, den 12.10.2019 zündeten Unbekannte im Stadtteil Hart mehrere Böller und beschädigten dadurch insgesamt drei Autos erheblich. An einem Fahrzeug wurden die Fahrzeugfront und die Winschutzscheibe beschädigt, ein anderes bekam Dellen im Heckbereich und am dritten Fahrzeug wurde die Stoßstange abgerissen und eine Rückleuchte beschädigt.

Die Bull*innen können den genauen Ablauf eigenen Angaben zufolge nicht rekonstruieren, aber auch ohne Sprengstoffexpert*in zu sein, lässt sich wohl vermuten, dass sich generell alle Öffnungen, Einbuchtungen und Aushöhlungen dazu eignen, um einen Böller dort zu platzieren, der dann bei der Detonation entsprechenden Schaden anrichtet.