[Bremen] Angriffsserie gegen Gentrifizierung

Vom 11. bis zum 17. August haben Menschen in Bremen eine ganze Reihe von Angriffen gegen Profiteur*innen der Gentrifizierung durchgeführt. „Diese Konsequenzen neoliberaler Stadtentwicklung müssen wir jedoch nicht hinnehmen und auch nicht akzeptieren, dass Wohnraum, der allen zustehen muss, zum Spekulationsobjekt gemacht wird. Immobilienspekulant*innen verunsichern und angreifen!!! In diesem Sinne schlagen wir vor, eine Praxis sicht- und reproduzierbarer Angriffe zu etablieren. Ziele und Verantwortliche sind überall zu finden. Stadt für alle!“

11.08.2019 Fahrzeug von Vonovia in Bremen-Walle in Brand gesetzt

12.08.2019 Büro von Vonovia in Bremen-Gröpelingen zerstört und mit Parolen besprüht

13.08.2019 Scheiben zweier Immobilienbüros in Bremen-Findorff zerstört

13.08.2019 Scheiben von Immobilienbüro in Bremen-Walle zerstört und Parolen hinterlassen

14.08.2019 Fahrzeug von Vonovia in Bremer Neustadt tiefer gelegt und mit Parolen besprüht

14.08.2019 Immobilienbüro in Bremer Neustadt mit Parolen besprüht

16.08.2019 Fahrzeuge von Vonovia in Bremen-Findorff und Walle tiefer gelegt

17.08.2019 Fahrzeug von Vonovia in Bremer Neustadt entglast

17.08.2019 Scheiben von Immobilienbüro im Bremer Steintorviertel zerstört

Quelle: chronik