Ey, euer Auto brennt

In Wolfratshausen hat am vergangenen Sonntag nachts ein Bull*innenauto gebrannt. Während die damit gekommenen Bull*innen die Gäste in einem nahegelegenen Lokal kontrollieren wollten, wurden sie durch eine anwesende Person darauf aufmerksam gemacht, dass ihr fahrbarer Untersatz gerade vor der Tür abbrennt.

So lustig es sein muss, Bull*innen darauf aufmerksam zu machen, dass gerade ihr tolles Auto abgebrannt ist, war der Hinweis doch eher schlecht getimed. Er kam einige Sekunden zu früh und so gelang es einer*m der Bull*innen noch rechtzeigit bevor das ganze Auto abbrannte, das Feuer zu löschen. Schade.

Einen größeren Schaden verursachte das Feuer natürlich trotzdem.

Leider gelang es den Bull*innenschweinen im Anschluss auch noch drei Personen festzunehmen. Weil diese die Bull*innen bereits zuvor angepöbelt hatten, verdächtigen die Bull*innen sie nun, ihr Auto entfacht zu haben.