Graffito am neuen Justizzentrum

An der Baustelle des neuen Justizzentrums wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein mehrere Meter langes Graffito am Rosa-Luxemburg-Platz angebracht. Trotz der intensiven Kameraüberwachung und einem Live-Monitoring der Bilder in Chemnitz war es offenbar nicht möglich, den weiter andauernden Widerstand gegen diesen Tempel der Repression zu verhindern.