[Freiburg] MolotovCocktails und Farbbomben für die Polizei

In der Nacht auf den 05. Juni haben in Freiburg einige Personen das Polizeipräsidium mit Molotovcocktails und Farbbomben angegriffen. Mit ihrer Aktion wenden sie sich gegen die geplante Verschärfung des Polizeigesetzes in Baden-Württemberg, fordern jedoch in diesem Zusammenhang auch die vollständige Abschaffung von „Polizei, Militär und Knast als Ganzes“.

Die vollständige Erklärung gibt es bei Indymedia.