[Leipzig] Auto eines Weiteren Knastprofiteurs verschönert

In der Nacht auf den 13. Mai haben Menschen in Leipzig Connewitz ein Auto des Unternehmens SPIE mit dem Schriftzug „Knastprofiteur“ markiert, entglast und tiefergelegt. Die SPIE Deutschland und Zentralgruppe GmbH proftiert mit den Bau und Einbau von Knastausstattung von diesem System der Herrschaft und Unterdrückung. Anlass dieser Aktion waren laut Bekenner*innenschreiben die jüngsten Angriffe auf die Gefangenengewerkschaft und die Inhaftierungen der letzten Wochen. Diese Aktion fand im Rahmen des Subversiven Mai statt.