„Fuck AfD, Fuck CDU/CSU“: Denunziant*in Ruft Bullenschweine

Am Mittwoch, den 10.04. sprühten einige Personen am Alten Nördlichen Friedhof mehrere Parolen, darunter wohl auch „Fuck AfD“ und „Fuck CDU/CSU“ an eine der Außenmauern.

Weil ein*e Anwohner*in das schütteln von Spraydosen bemerkt hatte und zudem auch noch Taschenlampenicht sah, rief er*sie den Notruf der Bullenschweine an, um dort zu denunziieren. Die kamen auch flugs angerast, und verhafteten vier Personen, die sich zufällig in der Nähe befanden. Außerdem durchwühlten sie wohl eifrig Mülleimer, Gebüsche und weitere potenzielle Verstecke und beförderten dabei einige Spraydosen zu Tage.

Die festgenommenen Personen durften im Verlaufe der Nacht wieder gehen, werden nun aber wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Kleiner Tipp: Bei Spraydosen mit einer Kugel aus Eisen lässt sich diese mit einem Magneten am Boden der Dose fixieren. Dadurch muss mensch zwar länger und intensiver schütteln, aber es lassen sich die charakteristischen Geräusche vermeiden.