[Paris, Frankreich] Enedis-Fahrzeug in Brand gesteckt

Mit Grillanzündern, die ich unter dem Vorderreifen platziert habe und einem Feuerzeug habe ich ein Elektrofahrzeug von Enedis in einer Nacht am Anfang dieses Mais in Paris in Brand gesteckt.

Weil diese Firma am endlosen Fortschritt dieser schrecklichen Zivilisation ihrer Abhängigkeit von Elektizität teilnimmt.

Ganze Regionen und ihre Bewohner*innen werden von ihr verwüstet und Bevölkerungen ausgebeutet, um Uran für Kernkraftwerke zu finden und seltene Erden und Metalle für Photovoltaik und Solarpanele. Die allgemeine Betäubung basiert auch auf Unterhaltung und der Kontrolle, die von den Massenmedien und ihren Kommunikationsmitteln erzeugt und von den gigantischen elektrischen Energienachschüben aufrechterhalten wird. Aus all diesen Gründen, werde ich es wieder tun.

Gezeichnet: Eine feuerspuckende Ratte