[Bremen] LKW der JVA Bremen zerstört

In der Nacht vom 04.07 auf den 05.07 ist auf einem umzäunten Parkplatz des TÜV-Nord in Bremen-Walle ein LKW der JVA-Bremen abgebrannt. Der Brandanschlag wurde in Solidarität mit allen Gefangenen und allen sich auf der Flucht befindenden Gefährt*innen verübt und gegen die Knastgesellschaft. „Das System der Einsperrung, die Knastindustrie als solche zu sabotieren ist unser Anliegen! Denn es ist eine Struktur, die darauf abzielt „widerständige“ und unangepasste Subjekte zu brechen.“

Quelle: indymedia

Schreibe einen Kommentar